Clearing House Transport
Print

Prognose des Seeverkehrs und Seehafenhinterlandverkehrs 2030

Die Studie von MWP, Fraunhofer CML, Uniconsult und IHS im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) stellt Rahmendaten des Seeverkehrs und Seehafenhinterlandverkehrs für die Ableitung von (Gesamt-) Güterverkehrsströmen auf regionaler und sektoraler Ebene bereit. Im Rahmen der Seeverkehrsprognose 2030 wurden Umschlagsaufkommen und Hinterlandverkehre deutscher Seehäfen und europäische Seehäfen mit deutschlandrelevantem Hinterlandverkehr analysiert und prognostiziert. Die Ergebnisse der Studie sind Teil der vom BMVI beauftragten Verkehrsprognose 2030.

General information on data set

Temporal and spatial information

Time period of data collection 2010 - 2010
Country Belgium, France, Germany, Italy, Netherlands, Poland, Slovenia
Region, City, Municipality
Georeference available No
Coordinates

Investigation and data collection methodology

Data set variables
Investigation design other (not specified)
Frequency of data collection irregularly
Data collection method other (not specified)
Data collection tool other (not specified)
Analysis unit other (not specified)

Access to data set

Collected by
  • MWP Hamburg
  • IHS
  • Fraunhofer CML
  • Uniconsult
Client
  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Contact for data set
Data format(s) Microsoft Excel
Size of data set 1 MB < 10 MB

Deposit Information

Depositing User Rene Kelpin
Date Deposited 11 Jul 2014 08:20
Last Modified 11 Jul 2014 09:35
Repository staff only View Item Edit Item
Available Files
Format Title Language License Get File
PDF Schlussbericht Seeverkehrsprognose Deutsch not specified Download (7Mb)
Copyright © 2012 German Aerospace Center (DLR). All rights reserved.